Warum ist der Verein Seele e.V. entstanden?


Die meisten Menschen wünschen sich - so lange, wie möglich- ein würdevolles Leben in der eigenen Wohnung und der vertrauten Umgebung. Zuhause kennt man sich aus, hat sich zweckmäßig eingerichtet und den Tagesablauf organisiert.

Problematisch wird es jedoch, wenn die Beweglichkeit eingeschränkt und die Lage oder die Ausstattung  der Wohnung nicht altersgerecht ist. Was ist zu tun, wenn die Kinder oder Angehörigen entfernt wohnen und Sie nicht lokal unterstützen können?

Dann sind wir von der Seele e.V. für Sie da.


Gründung:


2008 von Herrn Dr. Ralf Boehncke als sozialinnovatives Projekt


Ziel:

Förderung im Bereich der Seniorenhilfe



Aufgaben:

Beratungs- und Servicebüro

Dienstleistungen nach §39 & 45 SGB XI und andere

Selbsthilfe, Nachbarschaftshilfe und Ehrenamt

Integration

Netzwerkarbeit




Mitglieder:

Aktive (ordentliche) Mitglieder: Mitarbeiter und Ehrenamtliche

Passive(ordentliche) Mitglieder: Senioren und Freiberufler

Fördermitglieder (außerordentlich): Privatpersonen, Firmen, Organisationen



Schirmherr:

Dr. Rainer Schnee - Arzt für Innere Medizin/Gerontologe


Beirat:

Rolf Könemund – SoVD-Mitglied

Helmuth Mönkeberg - Kreistag Hameln



Beiträge:

Mitgliedsbeiträge: 72 €/ Jahr, einmalig 20 € Aufnahmegebühr

Joomla! template by PC Service Puls