Sie sind hier: Seniorenservicebüro

Unser Seniorenservicebüro

01.02.2010
Das SeniorenServiceBüro in der Alten Marktstraße 38 ist regelmäßig geöffnet.

Hier finden Sie Rat und Unterstützung!

Öffnungszeiten
Mo. - Fr. von 10:00 bis 12:00 Uhr
Telefonisch ist das Büro unter 05151- 941406 zu erreichen.

Der Verein SeeLe informiert Senioren und pflegende Angehörige rund um die Themen:

- Alltagsbegleitung
- Pflegeberatung
- Gesundheit und Wellness
- Wohnen im Alter
- Patientenverfügung
- Betreuung

Alle wollen -wenn möglich- bis ins hohe Alter hinein ein aktives, eigenständiges und selbst bestimmtes Leben führen, sofern sie die Möglichkeit haben, entsprechende Unterstützung und Hilfe verschiedenster Art und Weise zu bekommen. Dieses will der gemeinnützige Verein SeeLe e.V. gemeinsam mit Seniorenbegleitern, die in den letzten 5 Monaten ausgebildet wurden, erreichen. Die Arbeit qualifizierter Ehrenamtlicher wurde am Tag zuvor von Herrn Schütte, Vorstand der BKK24, anlässlich einer Feierstunde mit Zertifikatsübergabe besonders hervor gehoben. Nach einem Vortrag von Herrn Dr. Schnee, der über das Thema "Demenz in unserer Gesellschaft" referierte, stellte Herr Schütte das Ehrenamt als zusätzliche und wichtige Säule unseres Sozialsystems vor. Mit Toleranz, Wertschätzung und Respekt gilt es, das Vertrauen der älteren Generation zu erwerben sowie wertvolle Alltagsbegleitung anzubieten, die das Leben älterer Menschen in unserer Gesellschaft erleichtert.

Senioren und deren Angehörige haben die Möglichkeit, sich durch die Alltagsbegleitung in Form von häuslicher Betreuung, Unterstützung in der Haushaltsführung bzw. Korrespondenz, durch Begleitung zu unterschiedlichen Anlässen oder Urlaubspflege zu entlasten. Die anfallenden Kosten können über die Pflegeversicherung abgerechnet werden, wenn eine Bedürftigkeit festgestellt wurde. Hierzu hat vor kurzem das Niedersächsische Landesamt für Soziales dem Verein Seele durch eine offizielle Anerkennung den Weg geebnet, diese Leistungen entsprechend anzubieten. Wie auch die Studie der Stadt Hameln "Ältere Generation in Hameln" aufzeigt, nehmen bislang nur 50% der BürgerInnen diese Leistungen in Anspruch. Der Verein SeeLe will auch hier Aufklärungsarbeit leisten. Die Leistungen des Vereins können von allen älteren BürgerInnen der Stadt und des Landkreises Hameln-Pyrmont in Anspruch genommen werden.

Immer Dienstag bietet der Verein in den Räumen der Alten Marktstraße 38 auch individuelle Beratung zu den Themen "Altersgerechtes Wohnen", "Altersvorsorge", "Pflegeberatung", "Finanzielle Ansprüche" oder "Betreuungsverfügung" an. Hierzu stehen den interessierten BürgerInnen qualifizierte Personen aus Verwaltung und Wirtschaft zur Verfügung. Über die Medien erfolgt eine entsprechende Ankündigung.

Des weiteren ist vorgesehen, in Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen ein festes Freizeitprogramm mit Vorträgen, Ausflügen und Kreativ-/ Arbeitsworkshops auf die Beine zu stellen, um das Angebot für Senioren hier im Weserbergland weiter abzurunden und die Attraktivität dieser Region für die ältere Generation attraktiver zu gestalten.

Seit Gründung des Vereins im Januar 2008 als sozialinovatives Projekt sind nun die ersten Erfolge vieler Stunden ehrenamtlicher Arbeit sichtbar. Besonderer Dank für ihren unermüdlichen Einsatz gilt allen Ehrenamtlichen, den Mitgliedern und den Kooperationspartnern aus Wirtschaft und Presse, sowie den aufgeschlossenen Bürgern und Freunden, die die Idee und das Konzept des Vereins unterstützen und begleiten. Der Verein SeeLe e.V. wünscht sich viele der so genannten "jungen Alten", die aktiv und/oder passiv mithelfen wollen. Gesellschaftlich interessierte und engagierte Mitbürger haben die Möglichkeit, dieses Konzept weiter aktiv mit zu gestalten.

Montag: Selbsthilfegruppe depressiver Menschen und deren Angehörige
Menschen mit Depression und pflegende Angehörige haben immer am 4. Montag im Monat ab 17.00 Uhr die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten mit Rat und Tat auszutauschen. Kostenfrei !

Dienstag: Fachliche Beratung
In regelmäßigen Abständen finden dienstags- ebenfalls ab 15.00 Uhr- Fachberatungen oder Vorträge zu unterschiedlichen Themen statt, wie z.B.:

  • Pflegeberatung
  • Leben und Wohnen im Alter
  • Umgang mit Demenz/ typischen Alterserkrankungen
  • Altersvorsorge/ Unterstützung im Alter
  • Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht

Bitte achten Sie auch auf die Ankündigung in der Presse oder Ansagen bei radio aktiv. Kostenfrei !

Mittwoch und Donnerstag: Halbtagsbetreuung und Seniorennachmittag
Senioren haben am Mittwoch und Donnerstag vormittag die Möglichkeit, in einer betreuten Gruppe unterschiedliche Angebote wie Basteln, Vorlesen, Spiele, Gedächnistraining etc. wahrzunehmen. Dieses Angebot ist speziell auch für Demenzerkrankte geeignet. Anfragen hierzu können an das SeniorenServiceBüro gerichtet werden. Unkostenbeitrag 5 Euro/Stunde. An den Nachmittagen findet ab 15:00 Uhr der Seniorennachmittag statt. Mittwochs liegt der Schwerpunkt auf gemeinsame Aktivitäten wie Spielen oder Singen. Am Donnerstag haben Sie die Möglichkeit, sich bei einer Tasse Kaffee oder Tee mit anderen Senioren unserer Stadt oder auch mit Mitgliedern in geselliger Runde auszutauschen. Gäste und Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen. Kostenfrei !



SeeLe e.V., Alte Marktstr. 38, 31785 Hameln, Tel. 05151-94 14 06, Fax 05151-94 14 07, E-Mail: seeleev@t-online.de